Die Insel entdecken –  Ausflüge auf Sardinien

Die zweitgrößte Insel des Mittelmeerstaats Italien liegt direkt unter der Schwesterinsel Korsika und ist eines der ausgefalleneren Urlaubsziele in Mitteleuropa. Die Insel erreicht man zumeist mit den guten Fährverbindungen, die vom italienischen Festland aus aber auch von Spanien oder Frankreich  aus durchgeführt werden. Auch die Anreise per Flugzeug ist auf die Insel möglich, wobei die Fähren einen regelmäßigere Verbindung darstellen.

Auf Sardinien angekommen, begrüßt die Insel jeden mit einem herrlichen Klima. Mediterran und über viele Sonnenstunden verfügend sind die Kennzeichen der Insel und bilden die Grundlage für einen tollen Sommerurlaub. Sardinien ist ein der grünsten Regionen in Italien, was sich durch die große und vielfältige Vegetation sich wieder spiegelt.

Wer jedoch großflächige Wälder vorfinden sucht auf Sardinien, wird enttäuscht sein. Heute sind vor allem Buschgewächse und Sträucher wie Wacholder, Ginster oder auch Mastix auf der Insel Zuhause. Eine große Besonderheit sind die vielen Kräuter, die an vielen Wegrändern der Wanderwege anzufinden sind.

Wanderwege erstrecken sich auf der gesamten Insel und machen einen Erholungs- und Fitnessurlaub möglich. Die interessanten Routen führen vorbei an Naturschutzgebiete und noch nicht sehr stark vom Tourismus berührten Ortschaften, die mit ihrer alten und noch traditionellen Image einen tollen Urlaubscharme verbreiten.

Ein andere Möglichkeit über die Insel zureisen wäre eine Fahrt mit der Bahn. Das Eisenbahnnetz auf Sardinien ist sehr gut ausgebaut und durch die regelmäßigen Verbindungen eine gute Alternative die Insel zu entdecken. Entlang der weitläufigen Felder und durch die Naturschutzreservate zeigt sich Sardinien von einer anderen  Seite.

Daneben machen immer mehr jüngere Menschen interessante  Jugendreisen nach Italien und ziehen das Eiland im Mittelmeer vor. Durch die sportliche Angebote auf der Insel interessieren sich junge Paare und die Jugendliche für Sardinien und planen spontan eine Reise nach Italien.

Ein Gedanke zu „Die Insel entdecken –  Ausflüge auf Sardinien“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.