Eine Weinreise durch Spanien

Im Süden Europas präsentiert sich mit Spanien eines der beliebtesten Reiseländer des Kontinents. Die Lage am Mittelmeer und das milde Klima machen Spanien zu einem Paradies für Erholungssuchende. Zu dem Land gehören die beiden Inselgruppen Kanaren und Balearen. Die Eilande der Inselgruppen erfreuen einer großen Beliebtheit und stehen für modernen Tourismus und atemberaubende Natur gleichermaßen. Spanien wird von einer langen Küstenlinie geprägt, die mit sehr unterschiedlichen Landschaftszügen einhergeht. Abseits der Strände und klassischen Reiseziele präsentiert sich das südeuropäische Land in traditioneller und ursprünglicher Manier und zeigt ein Bild, das einzigartig ist.

Spanien ist seit jeher für seine Lebenslust bekannt. Diese hat sich auch zum Sinnbild der Landesküche entwickeln können. Eine große Aufmerksam wird in Spanien dem Wein zuteil. Der Weinanbau blickt in dem Land auf eine lange Tradition zurück. Vor allem in einzelnen Gefilden Spaniens ist der Weinanbau bis heute weit verbreitet. Die milden Temperaturen und die zahlreichen Sonnenstunden sorgen dafür, dass die Trauben, die für die Weinherstellung verwendet werden können, optimal reifen können. Auf diesem Weg erhält der Rotwein aus Spanien einen vollmundigen, samtigen und aromatischen Geschmack, der heute bei zahlreichen Kennern beliebt ist.

Eine Weinreise durch Spanien führt vor allem nach Andalusien. Die Region ist nicht nur die Heimat der legendären Andalusier, der spanischen Pferde, sondern auch ein traditionsreiches Domizil für den Weinanbau. In Andalusien ist mit dem Sherry einer der bekannten Weine der Welt heimisch. Er wird noch heute in traditioneller Form hergestellt und unterliegt strengen Qualitätskontrollen. Aber auch andere spanische Weine sind heute weltbekannt und werden gern zu unterschiedlichen Speisen gereicht. Die Weine Spaniens sind bei einem typischen Essen des Landes ein Must Have und werden in bekannten Restaurants ebenso gereicht wie in kleinen Gasthöfen auf dem Land.

Auf vielen Weingütern hat man die Möglichkeit, den traditionellen Wein Spaniens zu verköstigen und sich ein Bild von dem ursprünglichen Geschmack zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.