Geld sparen während der Reise

Der Urlaub ist bekanntlich die schönste Zeit des Jahres und so ist es verständlich, dass sich die meisten Familien während dieser Zeit keine Sorgen um Geld machen möchten. Ohne einige Tricks und Kniffe kann die eigene Reise aber recht schnell zum teuren Unterfangen werden. Dabei lassen sich bereits mit wenigen Aktivitäten beachtliche Einsparungen erzielen. Dies gilt vor allem für die Mobiltelefonie. Um hier hohe Kosten zu vermeiden, sollten vor der Reise die eigenen Handytarife genauer unter die Lupe genommen werden. Gerade im Ausland sind Prepaidangebote praktisch. Verbraucher können hier ein bestimmtes Guthaben aufladen. Ist dieses aufgebraucht, können sie ihr Handy online aufladen mit lebara und haben die Kosten dabei immer im Blick.

Bei der Buchung sparen
Schon bei der Buchung winken deutliche Nachlässe. Dabei muss die Buchung im Internet nicht immer die richtige Wahl sein. Die richtige Kombination bezieht sowohl die Online-Recherche als auch das Reisebüro ein. Zunächst sollten Verbraucher online nach günstigen Reiseangeboten suchen. Anschließend lohnt sich prinzipiell aber auch der Weg ins Reisebüro, wo nach noch günstigeren Offerten gefragt werden kann. In der Regel können die Reiseexperten durchaus überraschen. Eine gute Adresse für besonders günstige Reisen ist ebay. Auf der Auktionsplattform werden regelmäßig besonders günstige Reisen angeboten. Nicht selten winken für Kurztrips und Pauschalreisen echte Schnäppchenangebote.

So wird der Flug zum Schnäppchen
Wer bei der Reisezeit flexibel ist, sollte auf die Nebensaison ausweichen. Hier agieren die Veranstalter deutlich günstiger, sodass sich hohe Einsparungen erzielen lassen. Bei der Nebensaison handelt es sich meist um eine Zeit, in der keine Ferien sind, sodass die Veranstalter darum bemüht sind, ihre Kapazitäten zu verkaufen. Musste beim Flug lange Zeit zu Last-Minuten-Offerten geraten werden, ist das Angebot heute ein anderes. Es lohnt sich in erster Linie möglichst früh zu buchen und so beachtliche Rabatte zu sichern. Last-Minute-Angebote gibt es in Sachen Flug dagegen kaum noch. Wer beim Flug sparen möchte, sollte sich für Flüge mit Zwischenlandungen entscheiden. Sie werden meist günstiger angeboten.
Eine weitere Option sind sogenannte Standby-Flüge. Hierbei handelt es sich um Flüge, an denen man nur dann teilnehmen kann, wenn kurze Zeit zuvor noch ein Platz in der Maschine freigeworden ist. In Ländern mit hohen Preisen empfiehlt es sich selbst zu kochen, um die eigene Reisekasse zu schonen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.